Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/customer/www/mallorcafw.com/public_html/wp-content/themes/mafw/single-post_type_designers.php on line 31

MARCEL OSTERTAG

Marcel Ostertag (geboren 1979 in Berchtesgaden) ist ein deutscher Modedesigner sowie auch der Name des von ihm 2006 begründeten Modelabels.

Marcel Ostertag ist Macher und Marke in Personalunion. Von seinem Headquarter in Berlin mit seinen pulsierenden Straßen und der Dynamik der Stadt bezieht er seine Inspiration, die im Spannungsfeld zwischen traditionellen Einflüssen und Moderne entsteht. Sein modisches Know How hat sich Marcel Ostertag bei seinem Studium am renommierten Central St. Martin College in London angeeignet und auf zahlreichen internationalen Kollaborationen und Shows geschärft. Seinen idealistischen Werten, wie nachhaltige Produktion, hochwertige Materialien und faire Produktionsbedingungen hat er sich endgültig mit der Gründung seines Labels Marcel Ostertag im Jahr 2006 verschrieben. Sein Kalkül ist Qualität durch Kontrolle. Das ist er seinem Anspruch schuldig und das spürt man mit jedem hinreißenden Teil von Marcel Ostertag.

Mit fünf Jahren begann Ostertag Ballet zu lernen, ging ans Salzburger Landestheater und später für 13 Jahre an die Wiener Staatsoper. Nachdem er verletzungsbedingt aufhören musste zu tanzen, besuchte er kurzzeitig die ESMOD Modeschule in München und studierte im Anschluss am Londoner Central Saint Martins College, wo er 2004 einen Bachelor-Abschluss machte und für seine Herrenmode-Abschlusskollektion einen Preis erhielt.

Den anschließenden Master-Studiengang schloss er 2006 ab. Im gleichen Jahr gründete er sein eigenes Modeunternehmen, die Marcel Ostertag GmbH in München. Zu Beginn bestand eine Kooperation mit der Wiener Designerin Martina Rogy, die er an der ESMOD kennengelernt hatte, über zwei Ladengeschäfte namens Rogy & Ostertag in München und Wien (Anfang 2008 geschlossen).

2006 - Seine Kollektionen für Damen und Herren zeigte Ostertag 2006 bei der London Fashion Week.

2007 - Gewann er den Moet & Chandon Fashion Debut Preis in Berlin, der ihm die Teilnahme an der Berlin Fashion Week ermöglichte.

2008 - Dort wurde Ostertag 2008 der Karstadt New Generation Award verliehen. Seine Herrenmodekollektion stellte Ostertag 2008 ein; seither konzentriert er sich auf Damenmode.

2009 - Ging er eine Kooperation mit Karstadt über eine Modekollektion für das Warenhaus ein.

2013 - Gewann er den Fernseh-Modewettbewerb „Fashion Hero” auf ProSieben; Karstadt kaufte daraufhin seine in der Sendung vorgestellte Kollektion.

2016 - Zum 1. Februar 2016 verlegte Ostertag seinen Firmensitz von München nach Berlin. Im Februar 2016 zeigte er seine Kollektionen erstmals bei der New York Fashion Week. Die Teilnahme ermöglichte ihm ein Sponsorprogramm von DHL Exported in Zusammenarbeit mit dem Veranstalter der NYFW. Ostertag legt Wert auf das Label Made in Germany und lässt seine Mode daher in Ostendeutschland, und bewusst nicht im Ausland wie bspw. im asiatischen Raum, fertigen.

https://marcelostertag.com
Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/customer/www/mallorcafw.com/public_html/wp-content/themes/mafw/single-post_type_designers.php on line 83

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/customer/www/mallorcafw.com/public_html/wp-content/themes/mafw/single-post_type_designers.php on line 83
Hinweise zu Cookies

Diese Website verwendet proprietäre Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu erhalten, mit deren Hilfe Sie Ihren Besuch auf dieser Website optimieren können.

Wir verwenden keine Cookies, um persönliche Informationen zu sammeln. Sie können die Verwendung von Cookies zulassen oder nicht, und Sie können auch Einstellungen ändern, wenn Sie möchten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

akzeptieren