Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/customer/www/mallorcafw.com/public_html/wp-content/themes/mafw/single-post_type_designers.php on line 31

FREDERICK ANDERSON

Anderson fing an, Kleider zu machen, als er ein Kind war. Nach dem Besuch der North Carolina School of Arts und des Institute of Fashion Technology (FIT) in New York schloss sich Frederick mit Douglas Hannant zusammen und gründete eine Firma namens Anderson Hannant. „Wir sind zusammen zu FIT gegangen. Ich habe die Firma geleitet. Ich habe viele Dinge getan, um das Unternehmen zu vergrößern. Er sagte, dass er, obwohl er ein großartiger Douglas-Designer war, nicht länger weiter entwerfen wollte. „Ich wollte immer Zeit in Europa verbringen, nicht nur in den USA. Der US-Markt ist ein bisschen verwirrt, sie haben eine andere Vorstellung davon, was Luxus ist. In Europa verstehen sie, was Luxus bedeutet, es ist dort eher eine Lebensweise“.

Frederick Anderson lebt seit zwanzig Jahren im Herzen und in der Seele der Modewelt. Zunächst als Inhaber und Mitbegründer der Kollektion des Designers Douglas Hannant. In der DH-Kollektion entwickelte Frederick eine der exklusivsten Modelinien einer starken Marke und lancierte Erweiterungen wie die Verbreitung der Douglas Hannant Pink-Kollektion (Neimans, Saks, Nordstroms, Hudson Bay, Bloomingsdales, Hold Renfrew, Lane Crawford, Boutique) 1 und viele Einkaufszentren in Saudarabia), die Bridal-, Furi- und Partykollektionen schlossen sich mit Parfümerien wie Robert Piguet zusammen, um Robert Piguets Douglas Hannant zu kreieren, der immer noch von Luxushändlern weltweit verkauft wird.

Nachdem Frederick die DH Collection im Jahr 2014 verlassen hatte, startete er und wurde Präsident der Hanley Mellon-Kollektion, einer zeitgenössischen High-Collection, die an Bloomingdales und Boutiquen in den USA verkauft wurde.

Während seines Aufenthalts in der Hanley / Hanley Mellon-Kollektion beschloss Frederick, seine eigene, von ihm signierte Kollektion zu kreieren, die im Februar 2017 mit seiner Herbstkollektion 2017 mit dem Titel „Black Like Me“ („Schwarz wie ich“) lanciert wurde Anerkennung durch Modekritiker. Jetzt beginnt er seine persönliche Geschichte als Designer. Im vergangenen Winter brachte Frederick Anderson seine gleichnamige Marke, die Frederick Anderson Collection, auf den Markt. Seine erste Kollektion, Black Like Me, enthielt seine charakteristischen schmalen Schichten, Stiefel, geschnittene Hosen und maßgefertigte Jacken, alle in Schwarz. Im Juni 2017 brachte Anderson Hamptons Whites auf den Markt, eine Serie luxuriöser weißer Kleidungsstücke, die sowohl für die Stadt als auch für die Hamptons geeignet sind.

"Meine Marke ist eine Sammlung eleganter, moderner und einfacher Ideen, um Ihren persönlichen Stil zu verbessern", sagt Anderson. "Ich denke, Stil ist Ihre Konversation mit der Welt. Ich habe dünne Silhouetten und Mode immer mühelos gemocht. Ich verbringe auch den größten Teil meiner Zeit mit Frauen zwischen 30 und 50 Jahren, also habe ich das gesehen. Ich bin in der im Zentrum und im oberen Teil der Stadt, wenn ich in New York bin, und wenn ich nicht bin, reise ich um die ganze Welt. All diese Einflüsse sind Teil meiner Geschichte“.

https://www.frederickandersoncollection.com
Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/customer/www/mallorcafw.com/public_html/wp-content/themes/mafw/single-post_type_designers.php on line 83
Hinweise zu Cookies

Diese Website verwendet proprietäre Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen zu erhalten, mit deren Hilfe Sie Ihren Besuch auf dieser Website optimieren können.

Wir verwenden keine Cookies, um persönliche Informationen zu sammeln. Sie können die Verwendung von Cookies zulassen oder nicht, und Sie können auch Einstellungen ändern, wenn Sie möchten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

akzeptieren